Gewinnt 2 Shirts!

Schon gesehen? Wir begrüßen den Frühling und die ersten schönen warmen Sonnentage mit vier neuen Shirts!
Dabei gilt natürlich wie immer: es handelt sich um bio-faire Shirts von Stanley&Stella, bedruckt vom Onbones Collective in Münster.
Und alle diese Shirts wandern nun in die Lostrommel …

Simon und Juli am Feld mit den neuen T-Shirts 'Shoot photos not animals'
Deni und Simon sitzen mit unseren neuen 'Every body is a beachbody-T-Shirts auf der Bank vor unserem Lager
Juli und Simon mit den neuen 'How much do you really love animals'-T-Shirts
Juli und Simon chillen auf der Bank und tragen dabei die neuen 'Herbivore'-T-Shirts.


Wir verlosen insgesamt zwei Shirts unter allen, die an dem Gewinnspiel teilnehmen! Dafür müsst ihr nichts weiter tun, als unter diesem Beitrag zu kommentieren, welches Modell euer Favorit ist. Ihr könnt natürlich auch gerne mehr schreiben (Warum ihr es toll findet, warum wir toll sind, warum ihr toll seid, oder was euch sonst so einfällt), aber zumindest möchten wir euer bevorzugtes Shirt erfahren. Das Gewinnspiel läuft bis zum 3.4.2017, 12 Uhr mittags, dann ermitteln wir per Zufallsgenerator die Gewinner*innen. Viel Glück!

EDIT: Die Verlosung ist beendet, vielen Dank euch allen für’s Mitmachen. Wir haben nun einen recht klaren Eindruck davon, welches Shirt euer Favorit ist 🙂
And the winner is … Alex (4. Kommentar)!

Bekleidungspreise

Es ist ein schwieriger Spagat – auf der einen Seite Preise anzubieten, die ihr euch leisten könnt bzw. leisten wollt, und auf der anderen Seite so auszukommen, dass wir am Ende des Monats soviel auf unser Konto kriegen, dass wir davon unser Leben einigermaßen bestreiten können. Und das Ganze am besten auch noch so, dass unser Kollektiv am Ende des Jahres auch positiv ins nächste Jahr blicken und weiterhin Geld an tolle Tierrechts- und linke Projekte spenden kann.
Leider hat dies alles zuletzt immer schlechter funktioniert.
Um dem gegenzusteuern, und angesichts des Umstands, dass bedruckte öko-faire Shirts woanders in der Regel ein gutes Stück mehr kosten als bei uns, haben wir uns nun dazu entschieden, den Preis für diese ein wenig anzuheben. Nach langen Diskussionen haben wir uns dafür entschieden, den Preis für T-Shirts und ärmellose Shirts auf 26 € anzuheben. Auch die Preise für Pullis/Jacken steigen ein bisschen, und zwar für Jacken auf 48 € und für Kapuzenpullis auf 43 €. Die unbedruckten kosten ab jetzt entsprechend 34 €/38 €. Wir denken aber, dass diese Preise immer noch fair sind im Hinblick darauf, dass die Klamotten bio und fair gehandelt sind, fast alle von einem Kollektiv bedruckt und von uns als Kollektiv vertrieben werden. Mit Preisen von Billigmodeketten wollen und können wir ohnehin nicht konkurrieren, denn sie werden auf dem Rücken der Beschäftigten, der Umwelt und letztlich der gesamten Gesellschaft produziert. Gleichzeitig gibt es Bekleidung, die unter ähnlich schlechten Bedingungen produziert wird, für die Menschen aber noch viel mehr zu zahlen bereit sind. Zum Beispiel von großen Sportartikelherstellern. Unserem Gefühl nach befinden wir uns daher weiterhin in einem vertretbaren Preisbereich …
Im selben Zug wollen wir nun aber auch das teurer gewordene Luxusgut „bedrucktes T-Shirt“ um unbedruckte T-Shirts ergänzen, die mit 14,00 € ein ganzes Stück erschwinglicher sein werden. Damit kommen wir hoffentlich auch jenen entgegen, deren Geldbeutel ein wenig schmaler ist …

Wir hoffen, dass ihr für diesen Schritt Verständnis habt und uns weiterhin gewogen bleibt!

Neue Actionsticker und ein wenig Lesestoff für euch!

Neue Actionsticker!


Roses are red, violets are blue. I want to smash Patriarchy with you. Dieser Spruch steht auf dem Sticker, über und unter gekreuzten Hämmern auf rosanem Hintergrund.


Sticker mit einer Szene aus einem Schlachthaus und der Frage: 'Did your food scream?'

Friede, Freude, Eiersatzkuchen!

Bild einer Postkarte mit dem Spruch 'Friede, Freude, Eiersatzkuchen', geschrieben auf einer Banderole vor einem Cupcake

Schreibt mal wieder! Und zwar vielleicht auf dieser schicken Postkarte? Für einen Mini-Obolus könnt ihr die Postkarte bei uns im Shop mitbestellen, verschicken, an die Wand hängen, oder was euch sonst noch dazu einfällt. Also, uns jedenfalls machen Postkarten auch im Zeitalter von E-Mails, Telegram, facebook, snapchat, usw. usf. noch große Freude …


Lesestoff!


Ausschnitt aus dem Cover des Buches 'Kritik des Nationalismus'. Roter Text auf schwarzem Buch. Das war's.


Ausschnitt aus dem Cover von 'Hypothetical Love Triangle' mit dem Text 'Comics, Illustration, Frustration' und einem Mund in der Mitte


Ausschnitt aus dem Cover des Heftes 'Return of the Cake Scoffer', mit einer Comic Illustration von tierischen Personen

Es gibt wieder ein bisschen Lesestoff im Shop! Zum einen haben wir das Heft Return of the Cake Scoffer von Ronny. Günstig, leckere Rezepte, nimmt nicht viel Platz weg. Also ziemlich praktisch. Dann hat unser Nachbarkollektiv edition assemblage ein neues Buch herausgebracht, dass ihr nun auch bei uns bestellen könnt: A Hypothetical Love Triangle von Henna Räsänen. Der Blog ist auf jeden Fall einen Blick wert. Und wenn euch gefällt, was ihr dort seht, solltet ihr euch das Buch unbedingt zulegen.
Und wenn ihr euch – spätestens angesichts des wieder erstarkten Nationalismus um euch rum – mal intensiver mit Nationalismus auseinandersetzen wollt, gibt es auch dafür ein gutes Büchlein: Kritik des Nationalismus aus der Reihe theorie.org. Kann Nationalismus emanzipatorisch oder revolutionär sein? Oder bedeutet Nationalismus einfach Unterdrückung?

Auch Fische spüren Schmerzen!

ARIWA hat einen neuen Flyer kreiert, und zwar zum Thema Fische! Allein in Deutschland sterben jedes Jahr 10 Milliarden Fische für den Konsum – und der „Beifang“ ist da noch gar nicht eingerechnet! Das ist nicht nur eine ökologische, sondern auch eine ethische Katastrophe. Der Flyer von ARIWA zeigt, dass es kein „nachhaltiges“ oder „gesundes“ Fischfleich gibt – und auch kein ethisch vertretbares.

Ab jetzt mit Beilage: Kochen ohne Knochen

Abbildung der neuen Kochen ohne Knochen, mit Infotext, dass sie ab sofort allen Bestellungen ab 40 € gratis beigelegt wird

Wir haben Neuigkeiten! Ab sofort gibt es zu jeder Bestellung innerhalb Deutschlands ab 40 € Warenwert eine Ausgabe der aktuellen Kochen ohne Knochen – solange der Vorrat reicht! Damit ihr euch keine Sorgen macht: der Vorrat sollte ca. zwei Monate, also bis zum Erscheinen der neuen Ausgabe, reichen 🙂
In der aktuellen Ausgabe geht es um vegane Ausbildung im Plant Based Institute, einen geplanten veganen Kinderladen, ein syrisches veganes Kochbuch, Kreator, das roots of compassion cycling team, ARIWA, Fisch, Alternativen zu Tierversuchen, faire Kleidung und noch mehr!
Einfach für mindestens 40 € bei uns bestellen, und ihr bekommt das Magazin gratis beigelegt!

Alte Ausgaben der Kochen ohne Knochen findet ihr übrigens bei unseren Magazinen.

Der Sommer kann kommen!

Neue Flip Flops von Etheltic. Fair, bio und vegan!

Wir haben endlich wieder Nachschub der Schuhe von Ethletic erhalten! Und mit dabei sind zwei neue Flip-Flop-Modelle – einmal in schwarz und einmal in blau. Kein Vergleich mit Plastiklatschen, sondern Schuhe mit nicht quietschender Kung-Fu-Sohle! Das Obermaterial wird aus Fair-Trade-Baumwolle hergestellt, die Sohlen aus FSC-Kautschuk.
Macht euch bereit für den Sommer!

Inside Fur

Inside Fur ist eine der meistdiskutierten Dokumentationen in Skandinavien in den letzten Jahren. Eine Gruppe Aktivist*innen kam zu dem Schluss, dass sie eine neue Strategie brauchen, nachdem sie in Hunderten Pelzfarmen waren, Bilder produziert haben und letztlich nur schwache neue Vorschriften herauskamen. Und immer wird gesagt, es seien nur Einzelfälle, eigentlich sei alles gut. Aus eigener Erfahrung wussten sie das Gegenteil, und damit wollten sie die Öffentlichkeit endlich konfrontieren: dass all die Einzelfälle brutale Normalität sind. Die Idee: Ein Aktivist gibt sich als angehender Pelzfarmer aus und lässt sich auf existierenden Farmen ausbilden. Und das Ganze hat er mit versteckter Kamera gefilmt.

Bilder, die vor jedem Geschäft gezeigt werden sollten, das Pelz verkauft.

Erhältlich auf DVD und Blu-Ray.

Den gesamten März über: Vivani-Schokoriegel 10 % günstiger

Abbildung der 6 Vivani-Schokoriegel, die es diesen Monat 10 % günstiger gibt

All die sechs leckeren Vivani-Schokoriegel bekommt ihr im März 10 % günstiger! Zum Beispiel Erdbeer Waffel Crunch, White Nougat Crisp oder Black Cherry … Aber eigentlich sind sie alle furchtbar lecker und haben schon hier und da für gewisse Schokoriegel-Süchte gesorgt. Also, Vorsicht!

5 % auf Tiernahrung bis Ende der Woche!

Diese Woche: 5 % Rabatt auf Tiernahrung

Noch bis Sonntag könnt ihr euch bei uns mit Tiernahrung eindecken. 5 % NUR auf Tiernahrung (wir wissen, ihr seid es andersrum gewohnt, aber manchmal muss man auch mit Gewohnheiten brechen)!