Shop relaunch!

Das roots of compassion-Kollektiv ist hocherfreut euch mit einem nigel-nagel-neuen Onlineshop begrüßen zu können. Tataaa!

SHOP RELAUNCH

Es hat ganz schön lange gedauert das System zu ändern, aber der Aufwand war es uns wert! Mit dem neuen Shopsystem stellen wir euch gleich einige neue Features vor: ihr werdet nun direkt nach eurer Bestellung eine Rechnung erhalten (das macht jetzt das System = wir haben mehr Zeit für coole Projekte!) Bei Zahlung mit PayPal werdet ihr direkt von unserem Shop auf PayPal weitergeleitet. Sobald wir eure Bestellung versendet haben erhaltet ihr eine eMail.
Wenn ihr mögt, schaut euch im neuen Shop um und entdeckt unsere kleinen und größeren Änderungen. Außerdem haben wir viele neue, interessante Produkte in unser Sortiment aufgenommen. Ihr könnt euch übrigens immer noch mit euren bisherigen Zugangsdaten anmelden. Falls ihr Fehler findet, Probleme auftreten oder ihr sonstwas loswerden wollt, schreibt uns doch bitte. Vielen Dank!

neue website & online shop!

das roots of compassion kollektiv arbeitet gerade pausenlos an einer neuen website mit high-tech online shop.
wie sich vielleicht einige von euch erinnern haben wir unseren momentan online shop erst seit 1 1/2 jahren, aber wir sind nicht wirklich zufrieden mit der shop software und es fehlen einige features…
also! bis zum relaunch ist noch einiges zu tun, aber wir können euch hoffentlich bald unser neues virtuelles roots of compassion heim präsentieren, stay tuned!

Nachhaltigkeit

Vegan
Alle unsere Produkte sind vegan, also frei von tierlichen Inhaltsstoffen und wurden nicht an Tieren getestet.

Sweatshop-Free Textilien
Die Hersteller unsere Bekleidung (T-shirts, Pullover, Jacken), unserer Schuhe sowie Taschen garantieren uns, dass in den Herstellungsbetrieben soziale Mindeststandards eingehalten werden.
„Nachhaltigkeit“ weiterlesen

Selbstverständnis

Unsere Welt ist partiell gekennzeichnet von menschlicher Ausbeutung, Unterdrückung und Zerstörung der eigenen so wie anderer Spezies und verschiedenster Ökosysteme, welche in ihrer Vielfalt den Planeten Erde prägen.

Roots of Compassion versteht sich als Kollektiv von herrschaftskritischen, politisch emanzipatorisch orientierten AktivistInnen, mit dem Ziel, sich selbst und andere Menschen über vorhandene Missstände zu informieren, Alternativen aufzuzeigen und zu fördern.
„Selbstverständnis“ weiterlesen

Kollektiv

Auf der Suche nach Möglichkeiten Veganismus und den Tierrechts/-befreiungsgedanken stärker ins gesellschaftliche Bewusstsein zu tragen, entwickelte sich die Idee roots of compassion zu gründen.

Die ersten Buttons und T-Shirts entwarfen und druckten wir 2001. Mit leckerem, veganem Schokokuchen und umfangreichem Infomaterial im Gepäck ging es auf die ersten Konzerte, Demos und andere Veranstaltungen.
„Kollektiv“ weiterlesen

Österreichische Tierrechtsgefangene frei

Die umstrittene Untersuchungshaft für eine Gruppe von Tierschützern wird aufgehoben. Das ordnete die Oberstaatsanwaltschaft heute an.

Seit Ende Mai sind die neun Tierschützer / Tierrechtler unter dem Verdacht in U-Haft, eine “kriminelle Organisation” gebildet zu haben. Es bestehe zwar nach wie vor Tatbegehungsgefahr, doch dürfe die U-Haft nicht fortgesetzt werden, “wenn sie zu der zu erwartenden Strafe außer Verhältnis steht”, hatte die Oberstaatsanwaltschaft erklärt.

Der zweite ursprünglich geltend gemachte Haftgrund der Verdunkelungsgefahr ist durch das Gesetz mit zwei Monaten begrenzt. Diese Frist ist längst abgelaufen.

Die ersten Enthaftungen sind bereits erfolgt.

Quelle:ORF