Was der Winter Neues gebracht hat …

Liberate Longsleeves und neue Taschen

Liberate!LongsleevesNeue Taschen von roots of compassion mit Veganblume - entweder natur oder grün

Unsere ersten Longsleeves sind da! Natürlich auch bio und fair trade, bedruckt in Münster vom Kollektiv fairdruckt. Liberate!
Auch bei den Taschen haben wir ein bisschen nachgelegt! Hier unsere Version der Veganblume, die ihr entweder auf naturfarbener oder auf grüner Tasche bei uns bestellen könnt. Auch diese Taschen lassen wir bei fairdruckt bedrucken!

Neue Aufnäher

Neue Aufnäher: Riots Not Diets und 'Leben im Zoo'

button_refugeeswelcome_2

Soli-Button

Die Zeiten für Geflüchtete in Deutschland werden schlechter, rechte Gruppen bekommen immer mehr Zulauf, Bürgerwehren formieren sich … Umso wichtiger ist es, dass wir weiterhin solidarisch bleiben, Geflüchtete unterstützen und antifaschistisch aktiv sind.
Mit dem Refugees Welcome Soli-Button, wie auch mit allen anderen Refugees Welcome-Artikeln, unterstützen wir mit einem Anteil von in desem Fall 15 Cent antirassistische Arbeit vor Ort.

Kappe aus Edelstahl für Klean Kanteen-Flaschen

Edelstahl-Kappe für Klean Kanteen Flaschen

Evolution of Revolution von Hartmut Kiewert

Postkarte “Evolution of Revolution”

Ihr kennt das Motiv ja vielleicht schon als Poster – nun haben wir auch die Postkarte im Sortiment …

Lese-Ecke

Hier hat sich in den letzten Wochen ziemlich viel getan, auch weil wir einiges von unseren neuen Mitbewohner*innen von edition assemblage in die Regale gestellt haben. Und da soll auch noch einiges zukommen … Außerdem gibt’s wieder einiges zu Herrschaftsfreiheit und solidarischem Wirtschaften, sowie natürlich wieder ein paar neue Nummern der Magazine, die ihr regelmäßig bei uns mitbestellen könnt.
Klickt einfach auf die Bilder und erfahrt mehr!

Superhelden gibt es reichlich. Hier erheben die Superheld*innen ihre Stimmen! Toller Band mit vielen Comics aus dem Leben von Superheld*innen
Let them talk! Was Genitalien über Gender zu sagen haben. Wunderhübsch!
Intersexualität - eine Intervention

Technik - gut für ein gutes Leben oder nur gut für den Profit? Ist Technik neutral, versklavt sie uns oder ist die Garantie für ein besseres Leben?
Warum Strafe? Wem nützt es, was bringt es und können wir in einer Welt ohne Strafe leben?
grünes blatt - Zeitschrift für Umweltschutz von unten

Herrschaftsfrei wirtschaften. Frei, solidarisch, ohne Eigentum
Autonomie und Kooperation - über Herrschaft, herrschaftsfreie Wirtschaft, Selbstorganisation und alles, was wir für eine bessere Welt brauchen
Arbeiten ohne Chef: Instandbesetzungen in Argentinien

Von A bis Zett vegan - Kochbuch mit schönen Illustrationen von Hartmut Kiewert
Rosa-Mariechen - aus dem Leben einer Sachensucherin. Ein schönes, reich bebildertes Buch über das Leben von Rosa-Mariechen auf Hot Butenland

Die neue Ausgabe der Tierbefreiung. Diesmal geht es um Solidarität mit Refugees aus der Tierrechtsbewegung

La Vita - das Magazin von Free Animal. Über Lebenshöfe, Tiere in der Bibel und Jagd auf Wölfe
Animal Liberation Front Supporters Group Newsletter - neues aus der Welt der ALF


Kollektiv produzierte Lebensmittel

Da gibt es zum einen neue Sorten Kaffee von Aroma Zapatista! Café Minga wird aus Bohnen aus Kolumbien hergestellt – die Bohnen werden dort ebenfalls von Kooperativen angebaut und der Ertrag fließt ebenfalls in die Selbstverwaltung. Noch spannender finden wir allerdings den Espresso Preguntando caminamos – der wird nämlich tollerweise auch noch von einer Rösterei im Hamburg geröstet, die kollektiv betrieben wird. Wenn das nicht gut klingt, wissen wir es auch nicht mehr.
Zum anderen haben wir nun endlich Öl für das Getriebe der Bewegung im Regal stehen! Mit diesem Olivenöl wird den den Bäuer*innen ein besserer Preis für ihre Produkte geboten, der übrige Gewinn geht direkt in eine Kasse, die subversive Strukturen unterstützt …

Neue Kaffeesorten von Aroma Zapatista, aus Kolumbien. Und eine neue Sorte, die von einem Röstkollektiv in Hamburg geröstet wird. So schmeckt Solidarität!Öl für das Getriebe der Bewegung - fair und kollektiv produziert


Das gab’s neu in den letzten Monaten:

Dezember
September
August